Die Arbeit eines Vereins ist auf das ehrenamtliche Engagement seiner Mitglieder angewiesen. Jeder sollte überlegen, ob er nicht für die diversen Aufgaben in Frage kommen würde. Da unser Verein mit Ausnahme von zwei Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle mit geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen ausschließlich ehrenamtlich geführt wird, erleichtert eine breite Verteilung der Zuständigkeiten die Arbeitsbelastung jedes Einzelnen.

Folgende Posten sind zur Zeit vakant und müssen bei der Mitgliederversammlung 2017 neu besetzt werden.

 

1. Hüttenwart

Der Hüttenwart organisiert die Arbeitseinsätze des Vereins auf den Hütten. Außerdem ist er Ansprechpartner für die Belange der Hütten im Talort Brand.

Anforderungsprofil:

  • handwerkliches und kaufmännisches Verständnis
  • enge Zusammenarbeit mit dem Hüttenreferenten
  • Identifikation mit dem Verein

 

2. Referent für Öffentlichkeitsarbeit

Um eine effektive Öffentlichkeitsarbeit zu organisieren, wird im Verein eine Kontaktperson zur lokalen und regionalen Presse benötigt. Der Referent für Öffentlichkeitsarbeit ist außerdem zuständig für das Schreiben von Pressemitteilungen und Veranstaltungsankündigungen. Außerdem organisiert er die Beteiligung des Vereins an lokalen und regionalen Veranstaltungen wie dem Neujahrsempfang der Stadt Mannheim, dem „Lebendigen Neckar“ oder dem „Schaufenster des Sports“.

Anforderungsprofil

Wünschenswert wäre hier ein Vereinsmitglied, das bereits Kontakte zur regionalen und lokalen Presselandschaft hat oder bereit ist, diese herzustellen. Wie bei allen Vereinsposten ist auch hier natürlich eine Identifikation mit dem Verein Voraussetzung.