KA19-01 Ardèche Kanu-/Radtour

Ampelindikator
Tour leider ausgebucht
KA19-01  Ardèche Kanu-/Radtour

Mit Kanu (am Urlaubsort erhältlich) und Rad (selbst mitzubringen, kann aber auch vor Ort
gemietet werden)

TAG 1 ANREISE IN PKW FAHRGEMEINSCHAFTEN (FAHRRADMITNAHME?)

Tag 2 1/2 Tag Kanutour mit Einweisung

Tag 3 Ganztägige Radtour zwischen 50 und 80 km.

Tag 4 1/2 tägige Kanutour; Weinprobe beim Winzer

Tag 5 Mit dem Rad zum Wochenmarkt in Joyeuse, Picknick am Ufer der Beaume und Tour zum Bilderbuchdorf Labeaume 75 km

Tag 6 Ganztageskanutour durch die 30 km lange Gorges de l’Ardèche

Tag 7 Ganztägige Radtour oder Wanderung

Tag 8 Abreise

Anforderungen: Radetappen bis zu 80 km Mittelgebirge, Kanu: keine Vorkenntnisse

 

Beschreibung des Reiseziels Ardèche 
Der Fluß Ardèche in Südfrankreich ist auch Namensgeber für das Departement, welches er hauptsächlich durchließt. Das Gewässer und die Gegend sind Inbegriff einer spektakulären, wildromantischen Karstlandschaft. Seit Jahren sind die Ardèche und ihr Einzugsgebiet Synonyme für sportliche Freizeitaktivitäten in atemberaubender Umgebung:

Kanu, Kajak, Canyoning, Klettern, Wandern oder Radfahren – die Entscheidung fällt hier schwer! Da das vollständige Sportangebot nicht in einer Woche abgearbeitet werden kann, muss man Schwerpunkte setzen. Ich habe mich für meine Favoriten Kanu (vor Ort erhältlich) und Rad (mitzubringen) entschieden.

Besonderer Anziehungspunkt einer Ardèche-Reise ist die Kanutour durch die Gorges de l’Ardèche: die 30 km lange Schlucht am Unterlauf der Ardèche zwischen Vallon Pont D’Arc und St. Martin d’Ardèche. Diese Stecke hat viele schöne Rastplätze und sogar Strände, muss aber komplett durchfahren werden, da die naturbelassene Schlucht fernab der Straße liegt. Vor der langen Tour durch die Schlucht trainieren und üben wir auf kürzeren Strecken am Sportgerät Kanu. Hiernach schafft jeder durchschnittlich trainierte Bergfreund auch die lange Etappe.

Unterkunft beziehen wir auf einem Campingplatz am Cassezac (Hauptzufluss zur Ardèche) bei dem Ort Casteljau, entweder klassisch im Zelt oder in „Mobile Homes“ mit Kochgelegenheit, WC + Dusche, „Wohnzimmer“ und Terrasse. Bei einer Belegung mit 4 Personen ist das „Mobile Home“ nur unwesentlich teurer als das Zelt. Es besteht die Möglichkeit der Vollverpflegung auf dem Campingplatz, die aus meiner Sicht auch genutzt werden sollte. Bei der Unterkunft im Zelt mit Vollverpflegung betragen die Kosten 30,- € p.P. und Tag

Tourenart:
Gemeinschaftstour
Start-Datum:
25.05.2019
End-Datum:
01.06.2019
Maximale Teilnehmerzahl:
12
Tourenleiter:
Hansjörg Backes
Name:
Hansjörg Backes
6200KA19-01  Ardèche Kanu-/Radtour
Kontakt:
über Geschäftsstelle
Qualifikation:
%%%

Vorbesprechung

Datum:
18.02.2019
Uhrzeit:
19 h
Ort:
Restaurant Purino, Strandbad Mannheim

Teilnahmegebühr

Mitglied DAV-Mannheim:
120 EUR pro Person
Mitglied anderer Sektion:
145 EUR pro Person
Nicht DAV-Mitglied:
180 EUR pro Person

Eine Anmeldung zu dieser Tour ist wegen Überbuchung leider nicht möglich.