Wandern

Wandern ist nicht nur eine Freizeitbeschäftigung, sondern gleichwohl eine Sportart, die in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden eng mit dem Naturerleben verbunden ist und über Wanderwege durch reizvolle Regionen im Mittel- und Hochgebirge führt. Die Touren werden von ausgebildeten Wanderleitern, die Hochgebirgstouren von Fachübungsleitern geführt. Alle Details zu den jeweiligen Touren finden sich im Tourenprogramm dieser Webseite oder in der Printausgabe AiQ (Alpen im Quadrat)

In unserer Sektion bieten wir eine Reihe verschiedener Wanderarten an:

1. Hochgebirgswandern

Diese Wanderungen führen hauptsächlich in die österreichischen und Schweizer Alpen, bisweilen auch in die italienischen Alpen. Es können aber wegen ihres alpinen Charakters durchaus die Vogesen sein, die sich in unserem Tourenangebot finden. Die Dauer der Touren erstreckt sich in der Regel über mehrere Tage, die konditionellen Anforderungen können 1000 Höhenmeter und mehr pro Tag betragen

 

2. Mittelgebirgswandern

Ein breites Angebot mal so eben fürs Wochenende aber auch für eine ganze Woche findet sich bei den Mittelgebirgswanderungen. Ziele sind die nahe gelegenen Mittelgebirge Odenwald, Schwarzwald und Pfälzerwald sowie Rhön und auch Thüringerwald. Die Ansprechpartner für diese Touren  finden sich im Tourenprogramm

 

Innerhalb dieser Wanderkategorie findet sich die

2.1 Gruppe 40+

Auch wenn der Name andere Gedanken nahelegt, es handelt sich um eine bunt gemischte Gruppe wanderbegeisterter AV-Mitglieder, bei denen das Alter von untergeordneter Bedeutung ist. Die Touren dieser Wanderbegeiserten finden sich im Tourenprogramm mit dem Zusatz „Gruppe 40+“

Wir treffen uns mindestens einmal im Monat zu einer Tagestour in den nahegelegenen Mittelgebirgen Pfalz/Odenwald/Nordschwarzwald. Zweimal im Jahr veranstalten wir auch Wochenendtouren. Normalerweise muss sich zu den Tagestouren niemand vorher beim Tourenleiter anmelden.

Unsere Touren sind in der Regel 15 – 20km lang (gelegentlich bis zu 25km) und von unterschiedlicher Schwierigkeit. Viele Ausgangspunkte unserer Touren sind mit den Öffis erreichbar.

Ansprechpartner für die Gruppe 40+ sind Annette Kurz (06202/77290) und Stefanie Seifarth (0160-3109700)

2.2 Sportwandern

Wer die besondere sportliche Herausforderung sucht ist hier gut aufgehoben. Es werden im Mittelgebirge bis zu 1600 Höhenmeter gegangen bei mehr als 8 Stunden Gehzeit. Ansprechpartner fürs Sportwandern ist Dietmar Werner   ed.mi1719163907ehnna1719163907m-vad1719163907@renr1719163907ew.ra1719163907mteid1719163907

 

2.3 Trainingswandern

Als Vorbereitung auf die Bergsaison wollen wir auch über den Winter sportlich wandern.

Unsere Trainingswanderungen in der Pfalz gehen meistens über eine Distanz von 23 bis 28 Kilometer, die Höhendifferenzen können sich manchmal bis auf mehr als 1.000 Höhenmeter (jeweils im Auf- und Abstieg) kumulieren.

Während der Wanderung kehren wir nicht ein, daher verpflegen wir uns unterwegs aus dem kleinen Rucksack an schönen Pausenplätzen mitten im Wald.

Wir treffen uns in der Zeit von Oktober bis April ein- bis zweimal im Monat samstags um 9.30 Uhr. 

Infos zur Tour gibt es in der Regel ein paar Tage vor dem Start per Mail. Die Anfahrt ist selbst organisiert (Fahrgemeinschaften bilden) oder je nach Treffpunkt per ÖPNV.

 

2.4 Seniorenwandern

Wir sind die 60+ Gruppe und bewegen uns mit viel Freude in der freien Natur. Sportliche Leistungen sind bei unseren Wanderungen aber nicht gefordert. Unsere einwöchigen Mittelgebirgswanderungen führen in die Fränkische Schweiz, den Bayrischen Wald, durch Harz, Eifel … Von einem Gasthof oder Hotel aus unternehmen wir dabei Tagestouren.

Auf unserem Programm stehen auch Tageswanderungen im Odenwald oder Pfälzer Wald. Dabei gehen wir ungefähr vier oder fünf Stunden mit einer Mittagsrast. Die Zahl der Teilnehmer liegt zwischen 10 und 15 Personen. Schnuppergäste sind immer herzlich willkommen!

Ansprechpartner dieser Gruppe ist Karl Heinz Merkel (06391 – 924 8787)

 

3. Das kleine Höhenmetertraining (auch im Sommer)

Der bisherige Slogan „Damit wir über die Winter Monate nicht einrosten“, wird erweitert. Ich biete das wöchentliche Höhenmeter Training wegen der hohen Nachfrage auch im Sommer an.

Start: Mittwochs um 18:30, OEG Bahnhof Schriesheim
Dauer etwa 01:30-01:45h,
ca. 350Hm und etwa 6-7 Km je nach Streckenführung.
Wir gehen bei jedem Wetter, mit Stirnlampe, Bergschuhen, Stöcken

Wichtig: Lasst Euch in unseren WhatsApp Verteiler aufnehmen, damit Ihr aktuell informiert werdet, u.a. über wechselnde Startorte

Das kleine Höhenmetertraining