Hier finden Sie die verschiedenen Touren unseres aktuellen Programmes. Mit dem Filter können Sie die Auswahl auf die Touren einer bestimmten Kategorie (z.B. Hochtouren) eingrenzen .

  • Start: 01.07.2018 Ende: 31.07.2018

    HT18-11 Hochtour in Bolivien 2018 oder 2019

    Besteigung einfacher 5000er Gipfel in Bolivien.

    Kategorien: Hochtouren

    Geplant ist im Juli 2018 oder wahrscheinlicher 2019 eine ca. 3-wöchige Reise nach Bolivien mit Besteigung einfacher 5000er Gipfel mit örtlicher Führung. Details sind noch offen. Interessenten melden ... mehr

    Tourenleiter: Oliver Gerulat & Alexander Birnbaum
    Start: 01.07.2018 Ende: 31.07.2018

    HT18-11 Hochtour in Bolivien 2018 oder 2019

    Besteigung einfacher 5000er Gipfel in Bolivien.

    Kategorien: Hochtouren
    Tourenleiter: Oliver Gerulat & Alexander Birnbaum

    Geplant ist im Juli 2018 oder wahrscheinlicher 2019 eine ca. 3-wöchige Reise nach Bolivien mit Besteigung einfacher 5000er Gipfel mit örtlicher Führung. Details sind noch offen.

    Interessenten melden sich bitte bis 31.1.2018 bei Oliver Gerulat (oliver.gerulat@dav-mannheim.de) oder Alexander Birnbaum (alexander.birnbaum@dav-mannheim.de).

    show more
  • Start: 12.07.2018 Ende: 15.07.2018

    HT18-05 Ötztaler Alpen

    Dreitägige Hochtour auf Weißkugel (△3738).

    Kategorien: Hochtouren

    Tag 1: Anreise, Glieshöfen, Oberetteshütte - 670 ↑↓・2,5 h. Tag 2: Rabenkopf (△3393) - 1200 ↑↓・8 h. Tag 3: Weißkugel (△3738) über das Bärenbartjoch - 1139 ↑↓・5 h. Alpine ... mehr

    Tourenleiter: Irmgard Siede & Bernd Hallex
    Start: 12.07.2018 Ende: 15.07.2018

    HT18-05 Ötztaler Alpen

    Dreitägige Hochtour auf Weißkugel (△3738).

    Kategorien: Hochtouren
    Tourenleiter: Irmgard Siede & Bernd Hallex

    Tag 1: Anreise, Glieshöfen, Oberetteshütte – 670 ↑↓・2,5 h.
    Tag 2: Rabenkopf (△3393) – 1200 ↑↓・8 h.
    Tag 3: Weißkugel (△3738) über das Bärenbartjoch – 1139 ↑↓・5 h.

    Alpine Hochtour, überwiegend Gletscherbegehung!

    Anforderung: Hochtour WS+, Eiskurs, gute Kondition.

    show more
  • Start: 13.07.2018 Ende: 15.07.2018
    Anforderungen: Schwerer Bergweg

    HW18-08 Watzmann-Überschreitung

    über den Rinnkendelsteig zum Watzmann-Haus

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen

    Dreitägige Überschreitung des Watzmann vom Hocheck zur Südspitze. Lange hochalpine Tour mit teilweise ungesicherten Kletterstellen. Tag 1    über den Rinnkendelsteig zum Watzmann-Haus Tag ... mehr

    Tourenleiter: Andreas Hinkelmann
    Start: 13.07.2018 Ende: 15.07.2018
    Anforderungen: Schwerer Bergweg

    HW18-08 Watzmann-Überschreitung

    über den Rinnkendelsteig zum Watzmann-Haus

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen
    Tourenleiter: Andreas Hinkelmann

    Dreitägige Überschreitung des Watzmann vom Hocheck zur Südspitze. Lange hochalpine Tour mit teilweise ungesicherten Kletterstellen.

    Tag 1    über den Rinnkendelsteig zum Watzmann-Haus

    Tag 2    Watzmann-Überschreitung zur Wimbachgrieshütte

    Tag 3    Abstieg durch das Wimbachgries, Rückfahrt 

    Anforderungen: schwerer Bergweg, gute Kondition, Klettersteig B 

    HW18-08_Toureninfo Details

    show more
  • Start: 15.07.2018 Ende: 15.07.2018

    MW18-11 Odenwald 4

    Gruppe 40+

    Kategorien: Wandern

    Neckarsteig - Neckargerach – Mosbach Tourist Info Länge: 14 km An-/Abstieg 450 Hm Tourenleiterin: Annette Kraus, Tel. 0152-048 197 11 ... mehr

    Tourenleiter: Annette Kraus
    Start: 15.07.2018 Ende: 15.07.2018

    MW18-11 Odenwald 4

    Gruppe 40+

    Kategorien: Wandern
    Tourenleiter: Annette Kraus

    Neckarsteig – Neckargerach – Mosbach Tourist Info

    Länge: 14 km An-/Abstieg 450 Hm

    Tourenleiterin: Annette Kraus, Tel. 0152-048 197 11

    show more
  • Start: 19.07.2018 Ende: 22.07.2018
    Anforderungen: Schwerer Bergweg

    HW18-09 Auf den Sternenberg im Valle di Lei

    im nördlichsten Italien

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen

    Nah beim Splügenpass sind wir doch unterwegs im „Abseitstal“ im nördlichsten Italien, im Valle di Lei, das von fast nirgendwo sichtbar ist und der einzige Landstrich Italiens, der zur Nordsee ... mehr

    Tourenleiter: Cäcilie Bauer & Günter Bergmann
    Start: 19.07.2018 Ende: 22.07.2018
    Anforderungen: Schwerer Bergweg

    HW18-09 Auf den Sternenberg im Valle di Lei

    im nördlichsten Italien

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen
    Tourenleiter: Cäcilie Bauer & Günter Bergmann

    Nah beim Splügenpass sind wir doch unterwegs im „Abseitstal“ im nördlichsten Italien, im Valle di Lei, das von fast nirgendwo sichtbar ist und der einzige Landstrich Italiens, der zur Nordsee hin entwässert.

    Mit Besteigung des Piz Stella (3168m) bietet sich ein Panorama von Jungfrau über Dom und Matterhorn bis zur Bernina.

    Wir übernachten in 2 CAI Rifugios und am letzten Abend in dem für seine Küche bekannten Rifugio Baita del Capriolo beim Lago di Lei. 

    Anforderungen: Kat. Bergweg mittel bis schwer (bis T4+ auf der Schweizer Wanderskala)

    show more
  • Start: 20.07.2018 Ende: 22.07.2018
    Anforderungen: Mittelschwerer Bergweg

    HW18-10 Tour der Sektionen

    zur Oberzalimhütte und Mannheimer Hütte

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen

    Gemeinsam mit anderen Sektionen zur Oberzalimhütte und Mannheimer Hütte Abfahrt in Mannheim um 9h mit Fahrgemeinschaften bzw. Kleinbussen    Tag 1    Anreise Brand – Aufstieg zur ... mehr

    Tourenleiter: Alexander Birnbaum
    Start: 20.07.2018 Ende: 22.07.2018
    Anforderungen: Mittelschwerer Bergweg

    HW18-10 Tour der Sektionen

    zur Oberzalimhütte und Mannheimer Hütte

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen
    Tourenleiter: Alexander Birnbaum

    Gemeinsam mit anderen Sektionen zur Oberzalimhütte und Mannheimer Hütte

    Abfahrt in Mannheim um 9h mit Fahrgemeinschaften bzw. Kleinbussen 

     

    Tag 1    Anreise Brand – Aufstieg zur Oberzalimhütte ca. 800 Hm

    Tag 2    auf alternativen Wegen zur Mannheimer Hütte:

    Gruppe 1: über den Leibersteig oder Straußsteig ca.800 Hm

    Gruppe 2: über Oberzalimjoch – Hirschsee – Salarueljoch (Kl. Furka) ca. 1500 Hm

    Tag 3    Schesaplana – Totalphütte – Lünersee – Brand und Rückfahrt

     

     

    Tourenleiter: Alexander Birnbaum / Reinhard Messlinger

    Anmeldeschluss: 15. Juni 2018

    show more
  • Start: 20.07.2018 Ende: 22.07.2018

    KL18-01 Rippen – Platten – Rillen

    Techniktraining im Alpstein

    Kategorien: Klettern

    Gedacht ist an der Klettertechnik im alpinen Kalk bei Wasserrillen, Rippen und Platten zu feilen. Die typischen Rippli des Alpstein bieten sich für Mehrseillängenrouten. Schwierigkeit bis max. 5c und ... mehr

    Tourenleiter: Irmgard Siede
    Start: 20.07.2018 Ende: 22.07.2018

    KL18-01 Rippen – Platten – Rillen

    Techniktraining im Alpstein

    Kategorien: Klettern
    Tourenleiter: Irmgard Siede

    Gedacht ist an der Klettertechnik im alpinen Kalk bei Wasserrillen, Rippen und Platten zu feilen. Die typischen Rippli des Alpstein bieten sich für Mehrseillängenrouten. Schwierigkeit bis max. 5c und Halbseiltechnik.

    Voraussetzung: Grundlagen der Kletter-, Sicherungs- und Seiltechnik, französisch 5. Grad im Fels sicher klettern. Vortreffen ist Teil des Kurses!

    Übernachtung: Meglisalp / Hundsteinhütte

    Anmeldeschluß: 12.07.2018

    show more
  • Start: 22.07.2018 Ende: 25.07.2018

    HT18-06 Vom Königsee zum Hochkönig

    Mittelschwere, konditionell anspruchsvolle Hochtour.

    Kategorien: Hochtouren

    Mittelschwere, konditionell anspruchsvolle Hochtour, teilweise kurze, drahtseilversicherte Kletterpassagen, spaltenfreie Gletscherquerung, Übernachtung im Biwak. Siehe auch Bericht im Heft. Tag 1: ... mehr

    Tourenleiter: Hans Henninger
    Start: 22.07.2018 Ende: 25.07.2018

    HT18-06 Vom Königsee zum Hochkönig

    Mittelschwere, konditionell anspruchsvolle Hochtour.

    Kategorien: Hochtouren
    Tourenleiter: Hans Henninger

    Mittelschwere, konditionell anspruchsvolle Hochtour, teilweise kurze, drahtseilversicherte Kletterpassagen, spaltenfreie Gletscherquerung, Übernachtung im Biwak. Siehe auch Bericht im Heft.

    Tag 1: Abfahrt, Bootsfahrt Königsee, Aufstieg Röthsteig, Wasseralm.
    Tag 2: Durch das Steinerne Meer zur Biwakschachtel am Wildalmkirchl.
    Tag 3: Über Brandhorn (△2609) und übergossene Alm (Gletscher) zum Matrashaus am Hochkönig (△2941) Aufstieg: ca. 900m, Abstieg: ca. 450 Hm.
    Tag 4: Abstieg zum Arthurhaus, Heimfahrt.

    Voraussetzungen: Gute Kondition, Gehzeiten bis 9 h, Klettern II.

    Anmeldeschluss: 16.03.2018.

    Anforderungen: Kat. Bergweg schwer.

    show more
  • Start: 26.07.2018 Ende: 31.07.2018

    HT18-07 Zillertaler Alpen

    Technisch mittel schwierige Hochtouren in den Zillertaler Alpen.

    Kategorien: Hochtouren

    Technisch mittel schwierige Hochtouren in den Zillertaler Alpen mit Besteigung von Olperer und Großer Möseler. Tag 1: 26.07.18 (Do): Anreise nach Breitlahner (unterhalb Schlegeisspeicher) und Aufstieg ... mehr

    Tourenleiter: Tino Raue & Uli Becker
    Start: 26.07.2018 Ende: 31.07.2018

    HT18-07 Zillertaler Alpen

    Technisch mittel schwierige Hochtouren in den Zillertaler Alpen.

    Kategorien: Hochtouren
    Tourenleiter: Tino Raue & Uli Becker

    Technisch mittel schwierige Hochtouren in den Zillertaler Alpen mit Besteigung von Olperer und Großer Möseler.

    Tag 1: 26.07.18 (Do): Anreise nach Breitlahner (unterhalb Schlegeisspeicher) und Aufstieg zur Berliner Hütte
    Tag 2: 27.07.18 (Fr): Übergang zum Furtschaglhaus mit Besteigung Furtschaglspitze
    Tag 3: 28.07.18 (Sa): Großer Möseler  alternativ Muttenock, Übernachtung wieder Furtschaglhaus
    Tag 4: 29.07.18 (So): Übergang zur Geraer Hütte
    Tag 5: 30.07.18 (Mo): Großer Olperer und Abstieg zur Olperer Hütte
    Tag 6: 31.07.18 (Di): Abstieg nach Breitlahner ggf. über Friesenberghaus, anschließend Rückfahrt

    Anforderungen: Hochtour WS+, II, sehr gute Kondition, Gletscher, Gehzeiten > 8 h.

    show more
  • Start: 26.07.2018 Ende: 29.07.2018

    HT18-08 Ortler Alpen

    Gipfelbesteigung von Venezia-Spitze (△3386) und Zufallspitze (△3757) mit schöner Rundsicht.

    Kategorien: Hochtouren

    Venezia-Spitze (△3386) und Zufallspitze (△3757), schöne Rundsicht vom Gipfel. Tag 1: Martelltal, Marteller Hütte - 3h. Tag 2: Besteigung Venezia-Spitze (△3386) - 6 h. Tag 3: Zufallspitze (△3757) ... mehr

    Tourenleiter: Klaus Müller
    Start: 26.07.2018 Ende: 29.07.2018

    HT18-08 Ortler Alpen

    Gipfelbesteigung von Venezia-Spitze (△3386) und Zufallspitze (△3757) mit schöner Rundsicht.

    Kategorien: Hochtouren
    Tourenleiter: Klaus Müller

    Venezia-Spitze (△3386) und Zufallspitze (△3757), schöne Rundsicht vom Gipfel.
    Tag 1: Martelltal, Marteller Hütte – 3h.
    Tag 2: Besteigung Venezia-Spitze (△3386) – 6 h.
    Tag 3: Zufallspitze (△3757) über Ostgrat – 10 h.
    Tag 4: Abstieg ins Tal, Heimfahrt.

    Anforderungen: Hochtour WS, Felsgrat (bis I+), Eis/Schnee bis 35°, Gletscher, 1200 Hm.

    show more
  • Start: 28.07.2018 Ende: 02.08.2018

    AB18-04 Ausbildungstouren Fels & Eis

    Praxistage in Fels und Eis

    Kategorien: Ausbildung

    mit Touren rund um die Franz-Senn-Hütte im Stubai. Hier sind div. Möglichkeiten von Klettersteigen bis zu tollen Hochtouren vorhanden. Vertiefung von Grundfertigkeiten in Bergsteigen, Sicherungstechnik, ... mehr

    Tourenleiter: Andreas Hinkelmann & Hans Henninger
    Start: 28.07.2018 Ende: 02.08.2018

    AB18-04 Ausbildungstouren Fels & Eis

    Praxistage in Fels und Eis

    Kategorien: Ausbildung
    Tourenleiter: Andreas Hinkelmann & Hans Henninger

    mit Touren rund um die Franz-Senn-Hütte im Stubai. Hier sind div. Möglichkeiten von Klettersteigen bis zu tollen Hochtouren vorhanden. Vertiefung von Grundfertigkeiten in Bergsteigen, Sicherungstechnik, Knotenkunde, Spaltenbergung, Orientierung. Vorbereitungskurs Spaltenbergung bei Bedarf in Mannheim.

    Anforderungen: Hochtour L, schwerer Bergweg, Klettern II

    AB18-04_Toureninfo Details

    show more
  • Start: 03.08.2018 Ende: 06.08.2018

    HT18-10 Mont Blanc de Cheilon

    Anspruchsvolle Hochtour (WS+) von der Cabanne de Dix

    Kategorien: Hochtouren

    Tag 1: Aufstieg Cabanne de Dix von Arola. Tag 2: La Luette (△3548) oder Le Pleureur (△3704) - WS. Tag 3: Mont Blanc de Cheilon (△3870), SW-Grat - WS+・1000↑↓・9,5 h. Tag 4: Abstieg nach ... mehr

    Tourenleiter: Oliver Gerulat
    Start: 03.08.2018 Ende: 06.08.2018

    HT18-10 Mont Blanc de Cheilon

    Anspruchsvolle Hochtour (WS+) von der Cabanne de Dix

    Kategorien: Hochtouren
    Tourenleiter: Oliver Gerulat

    Tag 1: Aufstieg Cabanne de Dix von Arola.
    Tag 2: La Luette (△3548) oder Le Pleureur (△3704) – WS.
    Tag 3: Mont Blanc de Cheilon (△3870), SW-Grat – WS+・1000↑↓・9,5 h.
    Tag 4: Abstieg nach Arola, Heimfahrt.

    Anforderungen: sehr gute Kondition, WS+.

    show more
  • Start: 05.08.2018 Ende: 11.08.2018
    Anforderungen: Schwerer Bergweg

    HW18-11 Alta Via delle Alpe Biellese

    mehrtägige Wanderungen zwischen der Region Aosta und dem Piemont

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen

    Dieser Weg ist mit seiner wagemutigen Wegführung über den wilden Bergkamm zwischen der Region Aosta und dem Piemont eine echte Herausforderung. Die Route durch diesen wilden und einsamen Teils des ... mehr

    Tourenleiter: Cäcilie Bauer & Günter Bergmann
    Start: 05.08.2018 Ende: 11.08.2018
    Anforderungen: Schwerer Bergweg

    HW18-11 Alta Via delle Alpe Biellese

    mehrtägige Wanderungen zwischen der Region Aosta und dem Piemont

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen
    Tourenleiter: Cäcilie Bauer & Günter Bergmann

    Dieser Weg ist mit seiner wagemutigen Wegführung über den wilden Bergkamm zwischen der Region Aosta und dem Piemont eine echte Herausforderung. Die Route durch diesen wilden und einsamen Teils des westlichen Alpenbogens führt während 6 Tagen über eine Gratschneide von Hütte zu Hütte und ist an ausgesetzten Partien abgesichert. Der 1. Tag ist Anreisetag und die erste Nacht verbringen wir im alten Kloster von Graglia. Wir beenden die Tour kulturell im Santuario di Oropa, beides sind bekannte Wallfahrtsstätten. Tagesetappen zwischen 4 und 8 h. 

    05.08.
    Anreisetag

     

    06.08.
    Aufstieg vom Santuario di Graglia (822m) zum Rifugio Mombarone (2312m), ca. 4:15 Std.
    Die  Berghütte Rifugio Mombarone liegt nah am Gipfel des Colma di Mombarone (2371m). Das ist der Berg, der das Amphitheater der biellesischen Alpen im Westen abschließt und über dem Canavese Tal und dem Hügel der Moräne Serra di Ivrea emporragt.

    07.08.
    Am Grat entlang zum Rif. Coda CAI (2280m), ca. 4 Std., ca. 400m im Auf- und Abstieg; mit schöner Aussicht nach Westen in die weißen Berge oder nach Osten in die Po-Ebene. Der Weg ist großteils mit Alpenrosen gesäumt. Zwei Gipfel, Monte Roux 2318m und Monte Bechit liegen auf dem Weg. Schwierige Passagen sind mit Seilen versichert.

    08.08.
    Zur Capanna Renata (2391m), ca. 4,5 Std., ca. 750m Auf- und 650m Abstieg.
    Die Überschreitung des Mont Mars, des höchsten Gipfels der Route, ist der anspruchsvollste, aber auch abwechslungsreichste Abschnitt. wir gehen über gesicherte Felsstufen, Grasbänder, Schrofen und Gratschneiden, schwierige Stellen sind mit Seilen, Ketten, Eisentritten entschärft.
    Die Berghütte Rifugio Capanna Renata befindet sich am Gipfel des Monte Camino 2391m, in der Nähe vom Ankunftsort der Korbseilbahn.

     

     

     

     

     

    09.08.
    Capanna Renata – Rifugio Lago delle Vecchia (1872m), ca. 8 Std., 850m im Auf- und 1370m im Abstieg.
    Block- und Gratkletterei ist heute angesagt. Die Berghütte Rifugio Lago della Vecchia (deutsch: See der Alten) 1872m befindet sich in der Nähe des Sees und an der historischen Handelsstraße zwischen dem Cervo Tal und dem Gressoney Tal.

    10.08.
    Rifugio Lago delle Vecchia – Santuario di Oropa (1180m), ca. 6 – 7 Std., 750m im Auf- und ca. 1450m im Abstieg.
    Abstieg ins Cervo Tal, das  historisch gesehen sehr wichtig für das Gebiet Biellese ist; tatsächlich war es der erste Kommunikationsweg und der erste Ansiedlungsraum der Walser, eine alemannische Volksgruppe aus dem Alpenraum, die sich im 5. Jahrhundert nach Christus aus dem Kanton Wallis nach Süden verschoben. Eine der wichtigen wirtschaftlichen Aktivitäten, die die Entwicklung des Tals beeinflusst hat, abgesehen von der Schäferei, ist der Abbau vor allem von Balma-Syenit. Dieser Gestein entsteht aus dem sogenannten „Pluto des Cervo Tals“; ein magmatischer Gesteinskörper, der sich bei der Kollision zwischen der afrikanischen und europäischen Kontinentalplatte geformt hat; woraus die gesamte Alpenkette entstanden ist. Von hier ins Valle Oropa. Es ist berühmt für seinen Marien-Wallfahrtsort, der der schwarzen Madonna gewidmet ist.


    11.08.

    Rückkehr zu den Autos, Heimfahrt

    show more
  • Start: 09.08.2018 Ende: 14.08.2018

    HT18-09 Aostatal

    Touren auf der Südseite des Matterhorns. Leichte 4000er im Aostatal.

    Kategorien: Hochtouren

    Tag 1: Anreise Aostatal nach Champoluc, Aufstieg zum Rif. Ferraro - T2・440↑↓・1,5 h. Tag 2: Rifugio Ferraro, Rif Mazzama, Rif. Val d‘Ayas - T4・1400↑↓・6 h. Tag 3: Rif. Val d’Ayas, Castor ... mehr

    Tourenleiter: Uli Becker & Stella Reuter
    Start: 09.08.2018 Ende: 14.08.2018

    HT18-09 Aostatal

    Touren auf der Südseite des Matterhorns. Leichte 4000er im Aostatal.

    Kategorien: Hochtouren
    Tourenleiter: Uli Becker & Stella Reuter

    Tag 1: Anreise Aostatal nach Champoluc, Aufstieg zum Rif. Ferraro – T2・440↑↓・1,5 h.
    Tag 2: Rifugio Ferraro, Rif Mazzama, Rif. Val d‘Ayas – T4・1400↑↓・6 h.
    Tag 3: Rif. Val d’Ayas, Castor (△4226), Rif. Val d‘Ayas – WS, T4・850↑↓・6 h.
    Tag 4: Rif. Val d’Ayas, Breithorn (△4141), Rif. Teodulo (3317) – WS, T4・800↑↓・8 h.
    Tag 5: Rif. Teodulo, Champoluc, Heimfahrt – L・1700↑↓・4,5 h.

    Anforderungen: Hochtour WS, gute Kondition, Gehzeiten > 6 h.

    show more
  • Start: 10.08.2018 Ende: 12.08.2018
    Anforderungen: Mittelschwerer Bergweg

    HW18-12 Wanderwochenende im Bergsteigerdorf Schleching

    Geigelstein und Kampenwand

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen

    Seit 2017 ist Schleching in der Nähe des Chiemsees vom DAV ausgezeichnetes Bergsteigerdorf – es steht daher für einen nachhaltigen Alpentourismus. Wir wollen hier zwei Wandertage in den umliegenden ... mehr

    Tourenleiter: Eugenia Gossen & Moritz Ziegler
    Start: 10.08.2018 Ende: 12.08.2018
    Anforderungen: Mittelschwerer Bergweg

    HW18-12 Wanderwochenende im Bergsteigerdorf Schleching

    Geigelstein und Kampenwand

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen
    Tourenleiter: Eugenia Gossen & Moritz Ziegler

    Seit 2017 ist Schleching in der Nähe des Chiemsees vom DAV ausgezeichnetes Bergsteigerdorf – es steht daher für einen nachhaltigen Alpentourismus. Wir wollen hier zwei Wandertage in den umliegenden Bergen verbringen (Geigelstein & um die Kampenwand). Die Wanderungen werden technisch einfach, konditionell anspruchsvoller (aber mit zwei Wanderleitern variabel) – gleichzeitig steht die Erkundung der lokalen Natur und Kultur im Fokus. Auf Familienfreundlichkeit wird aus persönlichen Gründen geachtet. 

    show more
  • Start: 12.08.2018 Ende: 12.08.2018

    MW18-12 Odenwald 6

    Gruppe 40+

    Kategorien: Wandern

    Bensheim-Auerbach - Fürstenlager - Teufelsberg – Schloss Auerbach mit Einkehr Länge: ca. 15,5 km Tourenleiter: Wolfgang Stock, Tel.: 0621-4814765 ... mehr

    Tourenleiter: Wolfgang Stock
    Start: 12.08.2018 Ende: 12.08.2018

    MW18-12 Odenwald 6

    Gruppe 40+

    Kategorien: Wandern
    Tourenleiter: Wolfgang Stock

    Bensheim-Auerbach – Fürstenlager – Teufelsberg – Schloss Auerbach mit Einkehr

    Länge: ca. 15,5 km

    Tourenleiter: Wolfgang Stock, Tel.: 0621-4814765

    show more
  • Start: 16.08.2018 Ende: 19.08.2018

    HT18-13 Ortler Alpen

    Touren in unmittelbarer Nähe zu Ortler und Königspitze

    Kategorien: Hochtouren

    Höhepunkt ist die Besteigung des Monte Cevedale 3.769m. Tag 1: Anreise Fornotal. Aufstieg zum Rifugio Cesare Branca (2500m); 350Hm, 1:30h, T3 Tag 2: Rifugio Cesare Branca (2500m) – Punta San Matteo ... mehr

    Tourenleiter: Danny Suhr & Marc Schiebel
    Start: 16.08.2018 Ende: 19.08.2018

    HT18-13 Ortler Alpen

    Touren in unmittelbarer Nähe zu Ortler und Königspitze

    Kategorien: Hochtouren
    Tourenleiter: Danny Suhr & Marc Schiebel

    Höhepunkt ist die Besteigung des Monte Cevedale 3.769m.

    Tag 1: Anreise Fornotal. Aufstieg zum Rifugio Cesare Branca (2500m); 350Hm, 1:30h, T3
    Tag 2: Rifugio Cesare Branca (2500m) – Punta San Matteo (3678m) – Rifugio Cesare Branca (2500m); 1200 Hm, 7:30h, WS
    Tag 3: Rifugio Cesare Branca (2500m) – Palon de la Mare (3705m) – Col de la Mare (3442m) – Monte Rosole (3531m) – Monte Cevedale (3769m) – opt. Hintere Zufallspitze (3757m) – Rifugio Casati (3254m); 1500Hm, 9h, WS
    Tag 4: Rifugio Casati (3254m) – Abstieg Fornotal & Heimfahrt; 1100 Hm, 3h, T4

    Anforderungen: WS, Sehr gute Kondition, Gehzeiten > 7h

    show more
  • Start: 24.08.2018 Ende: 27.08.2018
    Anforderungen: Mittelschwerer Bergweg

    HW18-13 Silvretta-Gruppe

    anspruchsvolle Hochgebirgswanderung

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen

    Viertägige anspruchsvolle Hochgebirgswanderung in der Silvretta - Gruppe mit Besteigung von Hochmaderer, Kleinlitzer und Vermuntkopf (optional) Tag 1    von der Bieler Höhe über das Maderer ... mehr

    Tourenleiter: Jürgen Böhm
    Start: 24.08.2018 Ende: 27.08.2018
    Anforderungen: Mittelschwerer Bergweg

    HW18-13 Silvretta-Gruppe

    anspruchsvolle Hochgebirgswanderung

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen
    Tourenleiter: Jürgen Böhm

    Viertägige anspruchsvolle Hochgebirgswanderung in der Silvretta – Gruppe mit Besteigung von Hochmaderer, Kleinlitzer und Vermuntkopf (optional)

    Tag 1    von der Bieler Höhe über das Maderer Joch zur Tübinger Hütte 

    Tag 2    Über das Plattenjoch zur Saarbrücker Hütte

    Tag 3    Über das Ochsental zur Wiesbadener Hütte

    Tag 4    Abstieg zum Maderer Joch 

     

    show more
  • Start: 25.08.2018 Ende: 01.09.2018

    KS18-01 Dolomiten

    Tagestouren mit leichtem Gepäck. Unterkunft im Tal.

    Kategorien: Klettersteige

    Siebentägige Klettersteigtour um Pozza di Fassa, im Fassatal und im Rosengarten. Sukzessive Steigerung der Schwierigkeiten und Gehzeiten im Laufe der Woche. Anforderungen: Klettersteige B-D. ... mehr

    Tourenleiter: Stella Reuter & Peter Welk
    Start: 25.08.2018 Ende: 01.09.2018

    KS18-01 Dolomiten

    Tagestouren mit leichtem Gepäck. Unterkunft im Tal.

    Kategorien: Klettersteige
    Tourenleiter: Stella Reuter & Peter Welk

    Siebentägige Klettersteigtour um Pozza di Fassa, im Fassatal und im Rosengarten. Sukzessive Steigerung der Schwierigkeiten und Gehzeiten im Laufe der Woche.

    Anforderungen: Klettersteige B-D.

    show more
  • Start: 25.08.2018 Ende: 25.08.2018

    MW18-24 Pfalz 6

    Senioren

    Kategorien: Wandern

    Gimmeldingen – Stabenberg – Waldschenke Deidesheim (Einkehr) – oberhalb der Weinberge zurück Gehzeit: 4-5 h, 11 km Tourenleiter: V. Rothermel, Tel. 06203/85642 ... mehr

    Tourenleiter: Volker Rothermel
    Start: 25.08.2018 Ende: 25.08.2018

    MW18-24 Pfalz 6

    Senioren

    Kategorien: Wandern
    Tourenleiter: Volker Rothermel

    Gimmeldingen – Stabenberg – Waldschenke Deidesheim (Einkehr) – oberhalb der Weinberge zurück

    Gehzeit: 4-5 h, 11 km

    Tourenleiter: V. Rothermel, Tel. 06203/85642

    show more
  • Start: 26.08.2018 Ende: 30.08.2018
    Anforderungen: Mittelschwerer Bergweg

    HW18-14 Rund um Königsee und Steinernes Meer

    Nationalpark Berchtesgadener Alpen

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen

    Mittelschwere Wandertour im Nationalpark Berchtesgadener Alpen Tag 1    Anreise, Jennerbahn, Schneibsteinhaus L・320↑↓・1 h Tag 2    Schneibstein (△2276), Wasseralm L・2100↑↓・6,5 ... mehr

    Tourenleiter: Hansjörg Backes
    Start: 26.08.2018 Ende: 30.08.2018
    Anforderungen: Mittelschwerer Bergweg

    HW18-14 Rund um Königsee und Steinernes Meer

    Nationalpark Berchtesgadener Alpen

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen
    Tourenleiter: Hansjörg Backes

    Mittelschwere Wandertour im Nationalpark Berchtesgadener Alpen

    Tag 1    Anreise, Jennerbahn, Schneibsteinhaus L320↑↓1 h

    Tag 2    Schneibstein (2276), Wasseralm L2100↑↓6,5 h

    Tag 3    Grünsee, Steinernes Meer, Riemannhaus L1700↑↓6 h

    Tag 4    Steinernes Meer, Ingolstädter Haus, Kärlingerhaus L1300↑↓5 h

    Tag 5    Saugasse, St. Bartholomä, Schönau (Schiff) – Heimreise L1450↑↓4 h

       Optional Verlängerung in BGD mit Schloss- und Ortsführung

     

    Anforderungen: Kat. Bergweg mittelschwer, Gehzeit bis 7h

     

    show more
  • Start: 30.08.2018 Ende: 04.09.2018

    KS18-02 Brentagruppe

    Auf waagrechten Bändern durch die senkrechte Felsenwelt der Brenta.

    Kategorien: Klettersteige

    Tag 1: 16 Uhr, Grosté -Seilbahn, Madonna di Campiglio, Rif. Graffe - L Tag 2: Aufstieg Passo del Grosté, Sentiero Benini, Cima Falkner (△2.999), Cima Sella (△2.917), Sentiero Dallagiacoma, Rif. ... mehr

    Tourenleiter: Uli Becker
    Start: 30.08.2018 Ende: 04.09.2018

    KS18-02 Brentagruppe

    Auf waagrechten Bändern durch die senkrechte Felsenwelt der Brenta.

    Kategorien: Klettersteige
    Tourenleiter: Uli Becker

    Tag 1: 16 Uhr, Grosté -Seilbahn, Madonna di Campiglio, Rif. Graffe – L
    Tag 2: Aufstieg Passo del Grosté, Sentiero Benini, Cima Falkner (△2.999), Cima Sella (△2.917), Sentiero Dallagiacoma, Rif. Tuckett – L
    Tag 3: Rif. Mario Renzi, Rif. Degli Angeli, Bocca Tuckett (△2.649), Bochette Weg, Rif. Alimonta – T3
    Tag 4: Giro del Brenta, Bocca d’ Armi (△2.729 ), Bochette Centrali, Rif. Tosa, Sentiero Palmieri, Rif. Agostini – T3
    Tag 5: Sentiero Castiglioni, Sentiero Martinazzi, Rifugio Brentei – T3
    Tag 6: Sentiero Sossat, Rif. Tuckett, Giro del Brenta, Madonna di Campiglio – T3

    Anforderungen: Klettersteig B, gute Kondition, Gehzeiten > 8 h.

    show more
  • Start: 01.09.2018 Ende: 08.09.2018
    Anforderungen: Schwerer Bergweg

    HW18-16 Sentiero Adamello

    zwischen Eiskappen und Kastanienhainen

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen

    70 Kilometer „zwischen Eiskappen und Kastanienhainen, urweltlichen Einöden mit einem Hauch von Mittelmeer“! Zu Beginn und am Ende übernachten wir in einem kleinen italienischen Albergo mit traditioneller ... mehr

    Tourenleiter: Cäcilie Bauer & Günter Bergmann
    Start: 01.09.2018 Ende: 08.09.2018
    Anforderungen: Schwerer Bergweg

    HW18-16 Sentiero Adamello

    zwischen Eiskappen und Kastanienhainen

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen
    Tourenleiter: Cäcilie Bauer & Günter Bergmann

    70 Kilometer „zwischen Eiskappen und Kastanienhainen, urweltlichen Einöden mit einem Hauch von Mittelmeer“! Zu Beginn und am Ende übernachten wir in einem kleinen italienischen Albergo mit traditioneller Küche. Auf dem Weg liegen fünf Übernachtungen in CAI Hütten. Gehzeiten bis 9 Stunden und maximalen 1800 Tageshöhenmeter! Insgesamt braucht es Kondition für 7500 Höhenmeter Meter im Auf und Ab! Tolle Landschaft für Erfahrene, Geübte, Trittsichere und Zähe!

    Der Weg liegt zum allergrößten Teil in der Lombardei (Provinz Brescia), kurze Abschnitte führen auch durch das Trentino. An mehreren Stellen entlang des Weges finden sich Relikte aus dem Gebirgskrieg, teilweise folgt auch der Weg diesen extra während des Ersten Weltkrieges angelegten Pfaden. Einige Stellen sind recht ausgesetzt und absturzgefährdet, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind demnach unabdingbar. (Wikipedia)

    Einige Abschnitte sind drahtseilversichert.

    01.09.
    Anreise voraussichtlich nach Sornico ins Val Camonica, Lombardei, Italien, hier Übernachtung.

    02.09.
    Aufstieg zum Rifugio Aviolo (1937m), ca. 6 – 7h; ca. 1800m im Auf- und 550m im Abstieg

    03.09.
    Rifugio Aviolo (1937m) – Rifugio Garibaldi (2550m), ca. 6 – 7h; 1500m im Auf- und 850m im Abstieg.

    04.09.
    Rifugio Garibaldi (2550m) – Rifugio Serafino Gnutti (2166m), ca. 6h; ca. 700m im Auf- und 1100m im Abstieg.

    05.09.
    Rifugio Serafino Gnutti (2166m) – Rifugio Lissone (2020m), ca. 1200m im Auf- und 1400m im Abstieg; ca. 9h

    06.09.
    Rifugio Lissone (2020m) – Rifugio Maria e Franco (2574m), ca. 6h; ca 1300m im Auf- und 750m im Abstieg)

    07.09.
    Rifugio Maria e Franco (2574m) – Fresine (867m), ca. 5 – 6h; ca. 180m im Auf- und knapp 1900m im Abstieg. Busfahrt zum Ausgangsort und Übernachtung.

    08.09.
    Rückfahrt

     

    show more
  • Start: 01.09.2018 Ende: 08.09.2018

    KS18-03 Schwierige Steige am Comer See

    Klettersteigwoche am Comer See.

    Kategorien: Klettersteige

    Der Comer See ist eine der schönsten Gegenden für die Durchführung einer Klettersteigwoche. Wir wohnen in einer Ferienwohnung in Valmadrera (bei Lecco) und machen Tagestouren mit leichtem Gepäck, teilweise ... mehr

    Tourenleiter: Stella Reuter
    Start: 01.09.2018 Ende: 08.09.2018

    KS18-03 Schwierige Steige am Comer See

    Klettersteigwoche am Comer See.

    Kategorien: Klettersteige
    Tourenleiter: Stella Reuter

    Der Comer See ist eine der schönsten Gegenden für die Durchführung einer Klettersteigwoche. Wir wohnen in einer Ferienwohnung in Valmadrera (bei Lecco) und machen Tagestouren mit leichtem Gepäck, teilweise mit Seilbahnbenutzung. Wir besteigen den Monte Grona, den Resegnone, die Corni di Canzo u.a. Die Steige liegen im Niveau C-D (eine E Stelle). Gerne kann zur Schulung einer ökonomischen Steigtechnik ein Tag im Klettergarten eingelegt werden.

    Anforderungen: Klettersteige B/D.

    show more
  • Start: 01.09.2018 Ende: 04.09.2018
    Anforderungen: Mittelschwerer Bergweg

    HW18-15 Chablais-Faucigny - Umrundung der Dents du Midi

    südlich des Genfer Sees

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen

    Aussichtsreicher Klassiker südlich des Genfer Sees Start- und Endpunkt Mex (1112 m). Begehung im Gegenuhrzeigersinn mit Übernachtung in Chindonne , Cab. Lac d' Antème (2032m), Cab. de Salanfe ... mehr

    Tourenleiter: Klaus Müller
    Start: 01.09.2018 Ende: 04.09.2018
    Anforderungen: Mittelschwerer Bergweg

    HW18-15 Chablais-Faucigny - Umrundung der Dents du Midi

    südlich des Genfer Sees

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen
    Tourenleiter: Klaus Müller

    Aussichtsreicher Klassiker südlich des Genfer Sees

    Start- und Endpunkt Mex (1112 m). Begehung im Gegenuhrzeigersinn mit Übernachtung in Chindonne , Cab. Lac d‘ Antème (2032m), Cab. de Salanfe (1950 m). 

    Höchster Punkt: Col de Susanfe (2494 m), Tagesetappe bis 8h.

    Anforderungen: Mittelschwerer Bergweg T3, Schwindelfreiheit, 1050 Hm/Tag 

     

     

    show more
  • Start: 02.09.2018 Ende: 09.09.2018

    MW18-25 Altmühltal

    Senioren

    Kategorien: Mehrtägige Wanderungen , Wandern

    7 – tägiger Aufenthalt in einem Mittelklassehotel. 5 Wandertage max 5 Stunden, 1 Tag zur Entspannung. Tourenleiter: K. Merkel, Tel 06391/9248787   ... mehr

    Tourenleiter: Karlheinz Merkel
    Start: 02.09.2018 Ende: 09.09.2018

    MW18-25 Altmühltal

    Senioren

    Kategorien: Mehrtägige Wanderungen , Wandern
    Tourenleiter: Karlheinz Merkel

    7 – tägiger Aufenthalt in einem Mittelklassehotel. 5 Wandertage max 5 Stunden, 1 Tag zur Entspannung.

    Tourenleiter: K. Merkel, Tel 06391/9248787

     

    show more
  • Start: 06.09.2018 Ende: 09.09.2018
    Anforderungen: Schwerer Bergweg

    HW18-17 Zentralschweiz Rugghubelhütte

    weglos im exponierten anspruchsvollen Gelände

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen

    Bergwandern u. anspruchsvolles Alpinwandern, weglos im exponierten anspruchsvollen Gelände, leichte Gletscher, Klettersteige. Mögliche Touren: Wissigstock, über den südlichen Griessenfirn (Gletscher) ... mehr

    Tourenleiter: Andreas Hinkelmann
    Start: 06.09.2018 Ende: 09.09.2018
    Anforderungen: Schwerer Bergweg

    HW18-17 Zentralschweiz Rugghubelhütte

    weglos im exponierten anspruchsvollen Gelände

    Kategorien: Hochgebirgswanderungen
    Tourenleiter: Andreas Hinkelmann

    Bergwandern u. anspruchsvolles Alpinwandern, weglos im exponierten anspruchsvollen Gelände, leichte Gletscher, Klettersteige. Mögliche Touren:

    Wissigstock, über den südlichen Griessenfirn (Gletscher) T4

    Rigidalstock Klettersteig-C

    Hahnen T5, steile Schrofen → nur bei trockenen Verhältnissen möglich

    Walenstockrunde, Wanderung 11 h

    Anforderungen: Schwerer Bergweg T5, Klettersteig C, sehr gute Kondition 

    HW18-17_Toureninfo Details

     

    show more
  • Start: 08.09.2018 Ende: 12.09.2018

    KS18-04 Mannheimer Hütte, Saulakopf

    Mittelschwere Bergtour, Klettersteig Saulakopf D/E, meist C

    Kategorien: Klettersteige

    Tag 1: Anfahrt, Oberzalimhütte, Leibersteig, Mannheimer Hütte, 1650 m ↑ (Alternativ: Oberzalimhütte, Nächtigung, Tour dauert dann 1 Tag länger. Tag 2: Schesaplana (△2955), Südwandsteig, Totalphütte. Tag ... mehr

    Tourenleiter: Hans Henninger
    Start: 08.09.2018 Ende: 12.09.2018

    KS18-04 Mannheimer Hütte, Saulakopf

    Mittelschwere Bergtour, Klettersteig Saulakopf D/E, meist C

    Kategorien: Klettersteige
    Tourenleiter: Hans Henninger

    Tag 1: Anfahrt, Oberzalimhütte, Leibersteig, Mannheimer Hütte, 1650 m ↑
    (Alternativ: Oberzalimhütte, Nächtigung, Tour dauert dann 1 Tag länger.
    Tag 2: Schesaplana (△2955), Südwandsteig, Totalphütte.
    Tag 3: Lünersee, Saulajoch, Heinrich-Hueter-Hütte.
    Tag 4: Klettersteig auf Saulakopf.
    Tag 5: Zimbajoch, Sarotlahütte, Brand, Heimfahrt

    Anmeldeschluß:             30.05.2018

    Anforderungen: Gute Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Klettersteigerfahrung.

    show more
  • Start: 16.09.2018 Ende: 16.09.2018

    MW18-13 Nordschwarzwald

    Gruppe 40+

    Kategorien: Wandern

    Teufelsmühle in Bad Herrenalb im Nordschwarzwald. Anspruchsvolle Tour mit Schlusseinkehr in der Klosterscheuer im Klosterviertel. Länge: 18 km, 610 Hm, 5 h Gehzeit Tourenleiter: Thomas Köller, Mobil: 0152- 319 726 15 ... mehr

    Tourenleiter: Thomas Köller
    Start: 16.09.2018 Ende: 16.09.2018

    MW18-13 Nordschwarzwald

    Gruppe 40+

    Kategorien: Wandern
    Tourenleiter: Thomas Köller

    Teufelsmühle in Bad Herrenalb im Nordschwarzwald. Anspruchsvolle Tour mit Schlusseinkehr in der Klosterscheuer im Klosterviertel.

    Länge: 18 km, 610 Hm, 5 h Gehzeit

    Tourenleiter: Thomas Köller, Mobil: 0152- 319 726 15

    show more
  • Start: 21.09.2018 Ende: 23.09.2018

    KL18-02 Spektakuläre Normalwege in der Südpfalz

    Klettern im Buntsandstein

    Kategorien: Klettern

    Klettern im Buntsandstein verlangt eigene Bewegungen und Sicherungstechniken. Da manche leichte Wege ohne Ringe sind, ist auch Spürsinn bei der Routenfindung gefragt. So manch ein Krack meinte beim Ausstieg ... mehr

    Tourenleiter: Irmgard Siede
    Start: 21.09.2018 Ende: 23.09.2018

    KL18-02 Spektakuläre Normalwege in der Südpfalz

    Klettern im Buntsandstein

    Kategorien: Klettern
    Tourenleiter: Irmgard Siede

    Klettern im Buntsandstein verlangt eigene Bewegungen und Sicherungstechniken. Da manche leichte Wege ohne Ringe sind, ist auch Spürsinn bei der Routenfindung gefragt. So manch ein Krack meinte beim Ausstieg der Hochsteinnadel schon: „Das soll eine III sein!“

    Voraussetzung: Grundlagen der Kletter-, Sicherungs- und Seiltechnik, min. eine V- (UIAA) sicher  klettern.

    Übernachtung: Campingplatz Dahn / JH Dahn

    Anmeldeschluss: 13.09.2018

    show more
  • Start: 22.09.2018 Ende: 24.09.2018

    KS18-05 Allgäuer Alpen

    Dreitägige Tour auf einfachen bis mittelschweren Klettersteigen in den Allgäuer Alpen.

    Kategorien: Klettersteige

    Tag 1: Anfahrt nach Oberjoch, Iselersteig B/C, Übernachtung DAV-Jugendbildungsstätte. Tag 2: Aufstieg von Mittelberg (Kleinwalsertal) zur Fiderepasshütte - Zweiländerklettersteig C/D an der Fiderepasshütte. Tag ... mehr

    Tourenleiter: Alexander Birnbaum & Michael Egert
    Start: 22.09.2018 Ende: 24.09.2018

    KS18-05 Allgäuer Alpen

    Dreitägige Tour auf einfachen bis mittelschweren Klettersteigen in den Allgäuer Alpen.

    Kategorien: Klettersteige
    Tourenleiter: Alexander Birnbaum & Michael Egert

    Tag 1: Anfahrt nach Oberjoch, Iselersteig B/C, Übernachtung DAV-Jugendbildungsstätte.
    Tag 2: Aufstieg von Mittelberg (Kleinwalsertal) zur Fiderepasshütte – Zweiländerklettersteig C/D an der Fiderepasshütte.
    Tag 3: Fiderescharte – Mindelheimer Klettersteig C, Abstieg, Heimfahrt

    Anforderungen: Klettersteige B-C/D.

    Gehzeiten zwschen 3 und 7h.

    Anreise in Fahrgemeinschaften bzw. Mietfahrzeug.

    show more
  • Start: 23.09.2018 Ende: 23.09.2018

    MW18-26 Kraichgau

    Senioren

    Kategorien: Wandern

    Bruchsal – Naturfreundehaus – Michaelisberg (Einkehr) – Kreuzweg - Naturfreundehaus Gehzeit: 4 h Tourenleiter: R. u. B. Franke, Tel 07253/9324393 ... mehr

    Tourenleiter: Burghart Franke
    Start: 23.09.2018 Ende: 23.09.2018

    MW18-26 Kraichgau

    Senioren

    Kategorien: Wandern
    Tourenleiter: Burghart Franke

    Bruchsal – Naturfreundehaus – Michaelisberg (Einkehr) – Kreuzweg – Naturfreundehaus

    Gehzeit: 4 h

    Tourenleiter: R. u. B. Franke, Tel 07253/9324393

    show more
  • Start: 29.09.2018 Ende: 03.10.2018
    Anforderungen: Mittelschwerer Bergweg

    MW18-14 Sächsische Schweiz

    Gruppe 40+

    Kategorien: Mehrtägige Wanderungen

    Mehrtägige Wandertour in der sächsischen Schweiz Anmeldung bis 28.01.2018 Tourenleiter/in: Wolfgang Stock, Tel.: 0621-4814765 ... mehr

    Tourenleiter: Wolfgang Stock
    Start: 29.09.2018 Ende: 03.10.2018
    Anforderungen: Mittelschwerer Bergweg

    MW18-14 Sächsische Schweiz

    Gruppe 40+

    Kategorien: Mehrtägige Wanderungen
    Tourenleiter: Wolfgang Stock

    Mehrtägige Wandertour in der sächsischen Schweiz

    Anmeldung bis 28.01.2018

    Tourenleiter/in: Wolfgang Stock, Tel.: 0621-4814765

    show more
  • Start: 01.10.2018 Ende: 31.12.2018

    TR18-01 Trekkingtouren in Nepal

    Gemeinsames Trekking in Nepal.

    Kategorien: Trekkingtouren

    Wer an der Durchführung solcher Trekkingtouren Interesse hat, kann sich mit mir bis spätestens Ende März 2018 in Verbindung setzen. Ich plane einen längeren Aufenthalt im genannten Zeitraum und kann ... mehr

    Tourenleiter: Hans Henninger
    Start: 01.10.2018 Ende: 31.12.2018

    TR18-01 Trekkingtouren in Nepal

    Gemeinsames Trekking in Nepal.

    Kategorien: Trekkingtouren
    Tourenleiter: Hans Henninger

    Wer an der Durchführung solcher Trekkingtouren Interesse hat, kann sich mit mir bis spätestens Ende März 2018 in Verbindung setzen. Ich plane einen längeren Aufenthalt im genannten Zeitraum und kann für mehrere Interessenten/Interessentengruppen individuelle Touren anbieten. Maximal nehme ich 4 Teilnehmer-/innen mit. Meine Planung und Organisation ist unentgeltlich. Die Teilnehmer müssen nur für ihre individuellen Reisekosten (Flügen, Busfahrten, Unterkünfte, Verpflegung, Guide und Träger) aufkommen. Der zeitliche Aufwand beträgt mind. 3 Wochen. Seit vielen Jahren bereise ich Nepal mit guten und zuverlässigen nepalischen Freunden, Guides und Trägern. So ist gewährleistet, dass wir auf die individuellen Wünsche der Teilnehmer eingehen und auch noch vor Ort flexibel sein können. Regelmässige Vortreffs und Vortouren ermöglichen das gegenseitige Kennenlernen sowie den Informationsaustausch und die Buchung preisgünstiger Flüge. Deshalb der frühe Termin zur Anmeldung von Interessenten.

    Gebiete: Regionen um Annapurna, Manaslu, Tsum Valley, Gosaik und Langtang-Helambu, Tamang Heritage Trail, Solokhumbu, Chitwan u.v.m.

    Bei Anfragen und Interesse bitte eine eMail an hans-henninger@t-online.de schicken.

    show more
  • Start: 06.10.2018 Ende: 06.10.2018
    Anforderungen: Talweg

    Naturschutz 18-01 Dossenwald

    Pflegeeinsatz in den Sanddünen im Naturschutzgebiet Dossenwald.

    Kategorien: Naturschutzaktivitäten

    Unser Beitrag zum Naturschutz in den Sanddünen im Naturschutzgebiet Dossenwald Voranmeldung bis zum 01.10. 2018 Referentin: Edith Zimmerer, Tel. 0621-477960 oder edith.zimmerer@dav-mannheim.de. ... mehr

    Tourenleiter: Edith Zimmerer
    Start: 06.10.2018 Ende: 06.10.2018
    Anforderungen: Talweg

    Naturschutz 18-01 Dossenwald

    Pflegeeinsatz in den Sanddünen im Naturschutzgebiet Dossenwald.

    Kategorien: Naturschutzaktivitäten
    Tourenleiter: Edith Zimmerer

    Unser Beitrag zum Naturschutz in den Sanddünen im Naturschutzgebiet Dossenwald

    Voranmeldung bis zum 01.10. 2018

    Referentin: Edith Zimmerer, Tel. 0621-477960 oder edith.zimmerer@dav-mannheim.de.

    show more
  • Start: 21.10.2018 Ende: 21.10.2018

    MW18-15 Odenwald 7

    Gruppe 40+

    Kategorien: Wandern

    Eberbach-Burg Eberbach-Katzenbuckel-Eberbach Länge: 18 km / 547 Hm Tourenleiter: Werner u. Karin Freidel, Mobil: 0151-503 722 78 ... mehr

    Tourenleiter: Werner Freidel & Karin Freidel
    Start: 21.10.2018 Ende: 21.10.2018

    MW18-15 Odenwald 7

    Gruppe 40+

    Kategorien: Wandern
    Tourenleiter: Werner Freidel & Karin Freidel

    Eberbach-Burg Eberbach-Katzenbuckel-Eberbach

    Länge: 18 km / 547 Hm

    Tourenleiter: Werner u. Karin Freidel, Mobil: 0151-503 722 78

    show more
  • Start: 27.10.2018 Ende: 27.10.2018

    MW18-27 Pfalz 7

    Senioren

    Kategorien: Wandern

    Grevenhausen – Neidenfels – Lichtensteiner Hütte (Einkehr) - Talweg zurück Gehzeit: 4 – 5 h, 11 km Tourenleiter: K. Merkel, Tel. 06391/9248787 ... mehr

    Tourenleiter: Karlheinz Merkel
    Start: 27.10.2018 Ende: 27.10.2018

    MW18-27 Pfalz 7

    Senioren

    Kategorien: Wandern
    Tourenleiter: Karlheinz Merkel

    Grevenhausen – Neidenfels – Lichtensteiner Hütte (Einkehr) – Talweg zurück

    Gehzeit: 4 – 5 h, 11 km

    Tourenleiter: K. Merkel, Tel. 06391/9248787

    show more
  • Start: 05.11.2018 Ende: 05.11.2018

    MW18-28 Pfalz (Kurzwanderung)

    Senioren

    Kategorien: Wandern

    Wachenheimer Tal – Lambertskreuz (Einkehr) – und zurück Gehzeit: 3 h, 9 km Tourenleiter: V. Rothermel, Tel. 06203/85642   ... mehr

    Tourenleiter: Volker Rothermel
    Start: 05.11.2018 Ende: 05.11.2018

    MW18-28 Pfalz (Kurzwanderung)

    Senioren

    Kategorien: Wandern
    Tourenleiter: Volker Rothermel

    Wachenheimer Tal – Lambertskreuz (Einkehr) – und zurück

    Gehzeit: 3 h, 9 km

    Tourenleiter: V. Rothermel, Tel. 06203/85642

     

    show more
  • Start: 18.11.2018 Ende: 18.11.2018

    MW18-16 Pfalz 8

    Gruppe 40+

    Kategorien: Wandern

    Deutsches Wein Tor in Schweigen – Rechtenbachtal - zur Burgruine Guttenberg Länge: 18 km, 5 h, 550 Hm Tourenleiterin: Gaby Kennel, Mobil:0151-701 618 10 ... mehr

    Tourenleiter:
    Start: 18.11.2018 Ende: 18.11.2018

    MW18-16 Pfalz 8

    Gruppe 40+

    Kategorien: Wandern
    Tourenleiter:

    Deutsches Wein Tor in Schweigen – Rechtenbachtal – zur Burgruine Guttenberg

    Länge: 18 km, 5 h, 550 Hm

    Tourenleiterin: Gaby Kennel, Mobil:0151-701 618 10

    show more
  • Start: 09.12.2018 Ende: 09.12.2018

    MW18-17 Pfalz 9

    Gruppe 40+

    Kategorien: Wandern

    Deidesheim-Eckkopf-Deidesheim Länge: 15 – 18 km Führung: Annette Kurz, Tel: 06202-77290 ... mehr

    Tourenleiter: Annette Kurz
    Start: 09.12.2018 Ende: 09.12.2018

    MW18-17 Pfalz 9

    Gruppe 40+

    Kategorien: Wandern
    Tourenleiter: Annette Kurz

    Deidesheim-Eckkopf-Deidesheim

    Länge: 15 – 18 km

    Führung: Annette Kurz, Tel: 06202-77290

    show more