Ü30-Bouldergruppe

Bouldern nennt man das Klettern ohne Seil in niedriger Höhe. Geklettert wird in Absprunghöhe von etwa 3-4 Metern, gesichert wird über dicke Schaumstoffmatten. Als Anfänger findet man einen schnellen Einstieg ins Klettern, als Fortgeschrittener kann man seine Technik besonders gut und effektiv verbessern.

Eingeladen sind alle Boulder-Begeisterten und die, die es werden wollen. Die private Boulder-Scheune in Seckenheim ist ein Begegnungszentrum für Jung und Alt und zur großzügigen Verfügung gestellt von Gottfried Frey; ein Hoch auf seine persönliche Initiative!

Treffpunkt:

Boulderscheune, 68239 Mannheim (Seckenheim), Freiburger Straße 23

Termine:

jeden Montag zu jeder Jahreszeit;  Gottfried öffnet ab 18:30h (der Zugangscode an der Tür ist aktiviert). Heiner oder Dirk sind ab ca. 19:00h vor Ort. (Frühstarter sollten sich vorher per mail melden bei karl-heinrich.buergy@dav-mannheim.de / d.lankenau@t-online.de. Im Winter wird meist geheizt, und für den Sommer ist die Scheune jetzt gut isoliert (die Regelung während der Schulferien erfragt bitte unter den o.g. Adressen)

Für die Sektionsmitglieder ist die Benutzung der Boulderscheune kostenlos