AB22-05 Klettern von alpinen Mehrseillängenrouten

Ampelindikator
Tour leider ausgebucht

Diese Ausbildung richtet sich an Kletterer*innen, die ihre ersten Schritte in dem Sport bereits erfolgreich gemeistert haben und jetzt in die Faszination der längeren Routen mit mehreren Seillängen eintauchen wollen.

Spezifische Erfordernisse und Techniken (Ausrüstung, Taktik, Doppelseiltechnik, Orientierung, Standplätze, etc.) werden geschult und trainiert.

Als Kursziel können die Teilnehmer Mehrseillängentouren selbstständig und eigenverantwortlich planen und durchführen.

Durch die kleinen Gruppen können wir die Inhalte sehr individuell und eingehend vermitteln und üben.

Klettern im V. Grad im Fels, Grundlagen der Sicherungs- und Seiltechnik und das eigenständige Abseilen werden vorausgesetzt. Die Kletterschwierigkeit wird dem Können der Teilnehmer*innen entsprechend angepasst (UIAA III-VI).

Für die erforderliche Ausrüstung wird eine Liste erstellt. Ein Helm ist obligatorisch !

Im Gebiet am Sustenpass finden wir ideale Bedingungen und im Hotel Steingletscher oder im Hospiz die Unterkünfte.

Die Umgebung ist alpin (2.300m) mit Ausblick auf die Berge der Zentralschweiz.
Der Susten wurde wiederholt zum schönsten Pass der Schweiz gekürt.

Tourenart:
Führungstour
Start-Datum:
23.07.2022
End-Datum:
26.07.2022
Treffpunkt:
wird bei der Vorbesprechung abgestimmt
Abfahrtszeit:
wird bei der Vorbesprechung abgestimmt
Maximale Teilnehmerzahl:
4
Tourenleiter:
Rolf Mohr
Name:
Rolf Mohr
E-Mail:
die.mohrs@t-online.de
Qualifikation:
%
Tourenleiter:
Irmgard Siede
Name:
Irmgard Siede
Kontakt:
über Geschäftsstelle
Qualifikation:
%%%

Vorbesprechung

Datum:
22.06.2022
Uhrzeit:
17:30 Uhr
Ort:
am Parkplatz der Strahlenburg

mit kompletter Kletterausrüstung (die Vorbesprechung ist Teil des Kurses und obligatorisch)

Teilnahmegebühr

Mitglied DAV-Mannheim:
170 EUR pro Person
Mitglied anderer Sektion:
205 EUR pro Person
Nicht DAV-Mitglied:
255 EUR pro Person
Zusatzkosten:
für die Unterkunft, Fahrtkosten und Verpflegung

Eine Anmeldung zu dieser Tour ist wegen Überbuchung leider nicht möglich.