Skitouren

Schwierigk. 

Geländeform 

Gefahren, Anforderungen

L
(leicht)
Steilheit unter 28° / weiches, hügeliges Gelände mit glattem Untergrund / keine Engpässe

 

Keine Ausrutschgefahr (z.B. Niederhorn)

 

WS
(wenig schwierig)
Steilheit um 30° / in der Regel offene Hänge mit einzelnen kurzen Steilstufen, Gräben, Buckel, Steinblöcke mit Ausweichmöglichkeiten

 

Spitzkehren sind nötig / Engpässe sind kurz und flach / kurze Rutschwege, sanft auslaufend (z.B. Turnen)

 

ZS
(ziemlich
schwierig)
Steilheit um 35° / kurze Steilstufen ohne Ausweichmöglichkeit,

 

Die Abfolge von Hindernissen in mäßig steilem Gelände erfordert gute Reaktion / Engpässe kurz, aber steiler, Abbremsen und Abschwingen sind notwendig / längere Rutschwege mit Schwellen (z.B. Seehorn)

 

Die Einstufungen S, SS, AS und EX werden nicht angeboten und somit nicht dargestellt