AB19-08 Ausbildungstouren Fels und Eis, Stubai, Österreich

Ampelindikator
Tour leider ausgebucht

 

Beschreibung Grundfertigkeiten des Bergsteigens und der Sicherungstechniken in Fels und Eis werden
vermittelt und sollen auf Touren angewendet und vertieft werden
Voraussetzung Teilnehmer sollten möglichst einige der u.g. Grundfertigkeiten-Bergsteigen mitbringen
Anforderungen Hochgebirgswanderungen: schwerer Bergweg, leichte Gletscher, T5; Hochtour: L
Kondition: sehr gute Kondition
Felstechnik: A Grundkenntnisse der Sicherungstechnik
Eistechnik: A
Tourenhöhe: bis 3400m
Leitung Andreas Hinkelmann (Organisator), Hans Henninger
Kontakt +49 6201 182506
sa.hinkelmann@gmail.com
Unterkunft ÖAV Franz-Senn-Hütte, Stubai
Kosten HP ca. 65 € / Tag + Fahrtkosten
Anmeldeschluss 29.06.2019

Ergänzende Infos zur Tour “Praxistage Fels und Eis”:
Die Tour richtet sich an Anfänger in den Bereichen Hochgebirge, Bergsteigen und Hochtouren. Zuvor erlernte Grundfertigkeiten sollen auf Touren angewendet und vertieft werden. Es ist sinnvoll, wenn die Teilnehmer Grundkenntnisse auf folgenden Gebieten mitbringen (grob nach Priorität):

  • Knotenkunde
  • Spaltenbergung
  • Basis Felsklettern: Sicherungstechnik, Abseilen, Seilschaft in Aktion
  • Orientierung
  • Gehen mit Steigeisen / Gletscherseilschaft
  • generell empfehlenswert: Erste Hilfe

Ich biete einen Vorbereitungskurs an, bei dem wir z.B. Spaltenbergung, Kontenkunde üben, damit wir auf der Tour möglichst viel Zeit für Bergtouren haben. Terminvereinbarung bei der Vorbesprechung.

Weitere Ausbildungs- und Übungseinheiten im hüttennahen Übungsgelände und in die Tagestouren integriert. Die Franz-Senn-Hütte bietet ein breites Spektrum für Bergtouren (Gletschertouren, Bergsteigen, Klettergärten, Klettern-alpin, Klettersteige, …)

Tourengebiet sind die 3 Haupttäler Sommerwandferner, Alpeiner Ferner + Seitengletscher, Lisenser Ferner. Mögliche Ziele: Innere Sommerwand, Ruderhofspitze, über Turmscharte –> Wildes Hinterbergl, Rinnenspitze, Lisenserspitze, ….

Siehe auch FSH-Seite http://www.franz-senn-huette.at/ –> Sommer –> Bergtouren.
Das Wetter bestimmt, was man machen kann; u.a.
Das Spektrum der möglichen Touren ist recht breit und in 6 Tagen kann man nicht alles machen. Gerne
berücksichtige ich individuelle Wünsche sofern wir einen Konsens finden.
AV-Karten: Hochstubai und Sellrain.

Allgemein-Ausrüstung die ich mitbringe:

  • Einfachseil 60m
  • Halbseilpaar 60m
  • Biwaksack 2 Pers.
  • Erste-Hilfe-Set

Ausrüstung:

Anmerkung: Die Art der Tour setzt voraus, dass min. 3 Personen teilnehmen (wegen Gletscherseilschaft).

Nachfolgend noch Links auf die 2 Tourenberichte der „Ausbildungstouren Fels und Eis“ 2018 und 2017:
https://www.dav-mannheim.de/touren/aktuelle-tourenberichte/im-fels-und-eis-ausbildungswoche-auf-der-franz-senn-huette-stubai/
https://www.dav-mannheim.de/touren/aktuelle-tourenberichte/ausbildungstouren-fels-eis-29-07-03-08-2017/

Tourenart:
Führungstour
Start-Datum:
27.07.2019
End-Datum:
01.08.2019
Maximale Teilnehmerzahl:
11
Ausrüstung:
Klettersteige

Mittelgebirgswanderung

Trekkingschuhe
Erste Hilfe Set
Weitere Ausrüstung wie z.B. Proviant, Sonnenschutz und ggf. Hüttenschlafsack nach Bedarf.

Da hier nur allgemeine Hinweise zur Ausrüstung gegeben werden können und jede Tour eine sehr spezifische Ausrüstung erfordert, wird sich der Tourenleiter mit Ihnen in Verbindung setzen. Dieser trifft die letztendliche Entscheidung, was genau erforderlich ist.

Eiskurse für Anfänger

Steigeisenfeste Schuhe
Bandschlinge (1,8 m)
Klettergurt
HMS-Karabiner
Schraubkarabiner
Prusikschlingen (1m; 3m; 4m)
Steigeisen mit Frontalzacken
Eispickel
Gletscherbrille
Erste Hilfe Set
Rettungsfolie
Gamaschen
Biwacksack
Warme Handschuhe
Weitere Ausrüstung wie z.B. Proviant, Sonnenschutz und ggf. Hüttenschlafsack nach Bedarf.

Da hier nur allgemeine Hinweise zur Ausrüstung gegeben werden können und jede Tour eine sehr spezifische Ausrüstung erfordert, wird sich der Tourenleiter mit Ihnen in Verbindung setzen. Dieser trifft die letztendliche Entscheidung, was genau erforderlich ist.

Eiskurse für Fortgeschrittene

Steigeisenfeste Schuhe
Klettergurt
Bandschlinge (1,8 m)
HMS-Karabiner
Schraubkarabiner
Karabiner
Prusikschlingen (1m; 3m; 4m)
Bandschlingen
Steigeisen mit Frontalzacken
Eispickel
Eisschraube
Gletscherbrille
Helm
Abseilachter
Erste Hilfe Set
Rettungsfolie
Gamaschen
Biwacksack
Warme Handschuhe
Weitere Ausrüstung wie z.B. Proviant, Sonnenschutz und ggf. Hüttenschlafsack nach Bedarf.

Da hier nur allgemeine Hinweise zur Ausrüstung gegeben werden können und jede Tour eine sehr spezifische Ausrüstung erfordert, wird sich der Tourenleiter mit Ihnen in Verbindung setzen. Dieser trifft die letztendliche Entscheidung, was genau erforderlich ist.

Hoch- und Eistouren

Steigeisenfeste Schuhe
Bandschlinge (1,8 m)
Klettergurt
HMS-Karabiner
Schraubkarabiner
Prusikschlingen (1m; 3m; 4m)
Steigeisen mit Frontalzacken
Eispickel
Gletscherbrille
Erste Hilfe Set
Rettungsfolie
Gamaschen
Biwacksack
Warme Handschuhe
Weitere Ausrüstung wie z.B. Proviant, Sonnenschutz und ggf. Hüttenschlafsack nach Bedarf.

Da hier nur allgemeine Hinweise zur Ausrüstung gegeben werden können und jede Tour eine sehr spezifische Ausrüstung erfordert, wird sich der Tourenleiter mit Ihnen in Verbindung setzen. Dieser trifft die letztendliche Entscheidung, was genau erforderlich ist.

Hochgebirgswanderung

Trekkingschuhe alternativ Bergschuhe
Gletscherbrille
Erste Hilfe Set
Rettungsfolie
ggf. Gamaschen
Warme Handschuhe
Weitere Ausrüstung wie z.B. Proviant, Sonnenschutz und ggf. Hüttenschlafsack nach Bedarf.

Da hier nur allgemeine Hinweise zur Ausrüstung gegeben werden können und jede Tour eine sehr spezifische Ausrüstung erfordert, wird sich der Tourenleiter mit Ihnen in Verbindung setzen. Dieser trifft die letztendliche Entscheidung, was genau erforderlich ist.

Kletterkurse für Anfänger

Trekkingschuhe optional Kletterschuhe
Bandschlinge (1,8 m)
Klettergurt
HMS-Karabiner
Bandschlingen
Helm
Abseilachter oder ATC-Tube
Erste Hilfe Set
Rettungsfolie
Weitere Ausrüstung wie z.B. Proviant, Sonnenschutz und ggf. Hüttenschlafsack nach Bedarf.

Da hier nur allgemeine Hinweise zur Ausrüstung gegeben werden können und jede Tour eine sehr spezifische Ausrüstung erfordert, wird sich der Tourenleiter mit Ihnen in Verbindung setzen. Dieser trifft die letztendliche Entscheidung, was genau erforderlich ist.

Kletterkurse für Fortgeschrittene

Kletterschuhe
Klettergurt
Bandschlinge (1,8 m)
HMS-Karabiner
Karabiner
Bandschlingen
Helm
Abseilachter oder ATC-Tube
Erste Hilfe Set
Rettungsfolie
Weitere Ausrüstung wie z.B. Proviant, Sonnenschutz und ggf. Hüttenschlafsack nach Bedarf.

Da hier nur allgemeine Hinweise zur Ausrüstung gegeben werden können und jede Tour eine sehr spezifische Ausrüstung erfordert, wird sich der Tourenleiter mit Ihnen in Verbindung setzen. Dieser trifft die letztendliche Entscheidung, was genau erforderlich ist.

Klettersteige

Bergschuhe alternativ Kletterschuhe
Klettersteigset
Klettergurt bzw. Kombigurt
Bandschlinge (1,8 m)
Helm
Erste Hilfe Set
Rettungsfolie
Lederhandschuhe ohne Finger
Weitere Ausrüstung wie z.B. Proviant, Sonnenschutz und ggf. Hüttenschlafsack nach Bedarf.

Da hier nur allgemeine Hinweise zur Ausrüstung gegeben werden können und jede Tour eine sehr spezifische Ausrüstung erfordert, wird sich der Tourenleiter mit Ihnen in Verbindung setzen. Dieser trifft die letztendliche Entscheidung, was genau erforderlich ist.

Tourenleiter:
Andreas Hinkelmann
Name:
Andreas Hinkelmann
Kontakt:
über Geschäftsstelle
Qualifikation:
%%%
Tourenleiter:
Hans Henninger
Name:
Hans Henninger
Kontakt:
über Geschäftsstelle
Qualifikation:
Trainer C - Bergsteigen

Vorbesprechung

Datum:
01.07.2019
Uhrzeit:
18:30
Ort:
Geschäftsstelle DAV-MA

Teilnahmegebühr

Mitglied DAV-Mannheim:
100 EUR pro Person
Mitglied anderer Sektion:
120 EUR pro Person
Nicht DAV-Mitglied:
150 EUR pro Person

Eine Anmeldung zu dieser Tour ist wegen Überbuchung leider nicht möglich.